Book Library

Read or Download Book Online

Download: [PDF] das ged chtnis der staatssicherheit

Das Ged Chtnis Der Staatssicherheit

Das Ged  chtnis der Staatssicherheit PDF

Get Book

Author: Karsten Jedlitschka
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3647310336
Size: 29.22 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 489
View: 2447

Book Description: Im Überwachungs- und Repressionsapparat des MfS spielte die Aufgabe, die von den operativ tätigen Diensteinheiten gesammelten Informationen zu verwalten, eine zentrale Rolle. Als Hüterin der wichtigsten Karteien und Archivbestände der Geheimpolizei besaß die Abteilung XII, die sich selbst als »Voraussetzung für eine gute Koordinierung der Arbeit am Feind« betrachtete, eine entscheidende Funktion. Entwicklung, Aufgaben und Personal der Abteilung werden im vorliegenden Sammelband erstmals umfassend und auf der Basis umfangreicher Recherchen in den hinterlassenen Akten des MfS dargestellt. Aus unterschiedlichen Perspektiven richten die Autoren den Blick auf diese besondere Diensteinheit des MfS. Dabei wird der kontinuierliche strukturelle Ausbau der Abteilung ebenso geschildert wie Herkunft, Alltag und das elitäre Selbstbild der hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – ergänzt um biografische Porträts des Leitungspersonals der Abteilung. Neben der Geschichte des Archivgebäudes in Berlin-Lichtenberg geht es zudem auch um die Einführung der elektronischen Datenverarbeitung, um die »Geheime Ablage«, um das ausgefeilte System der Karteien und um den Einsatz der Abteilung im sozialistischen »Bruderland« Nicaragua. Mit einer solch breitgefächerten Darstellung des Gedächtnisses der Staatssicherheit lenkt der Band den Blick auf die institutionelle Wirklichkeit des MfS.


Das Ged Chtnis Der Parteien

Das Ged  chtnis der Parteien PDF

Get Book

Author: Günter Buchstab
Publisher:
ISBN:
Size: 57.56 MB
Format: PDF, Docs
Category : Christian democratic parties
Languages : en
Pages : 128
View: 5367

Book Description:


Das Ged Chtnis Der Orte

Das Ged  chtnis der Orte PDF

Get Book

Author: Elisabeth Fendl
Publisher:
ISBN:
Size: 36.95 MB
Format: PDF
Category : Ethnology
Languages : de
Pages : 390
View: 7227

Book Description:


Das Ged Chtnis Des Landes

Das Ged  chtnis des Landes PDF

Get Book

Author: Detlev Gause
Publisher:
ISBN:
Size: 37.75 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Memorials
Languages : de
Pages : 179
View: 3585

Book Description:


Zitty

Zitty PDF

Get Book

Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 21.83 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Berlin (Germany)
Languages : de
Pages :
View: 7626

Book Description:


Verletztes Ged Chtnis

Verletztes Ged  chtnis PDF

Get Book

Author: Konrad Hugo Jarausch
Publisher:
ISBN:
Size: 75.35 MB
Format: PDF, Docs
Category : Germany
Languages : de
Pages : 275
View: 7472

Book Description:


Eingebrannt Ins Ged Chtnis

Eingebrannt ins Ged  chtnis PDF

Get Book

Author: Malte Thiessen
Publisher:
ISBN:
Size: 55.85 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Collective memory
Languages : de
Pages : 502
View: 1294

Book Description: Wie erinnert sich eine Stadt an das "Dritte Reich"? Malte Thießen nimmt in seinem Buch "Eingebrannt ins Gedächtnis. Hamburgs Gedenken an Luftkrieg und Kriegsende 1943 bis 2005" erstmals das Gedächtnis einer ganzen Stadt in den Blick. Anhand von öffentlichen Feiern, Denkmalssetzungen und Ausstellungen zeichnet die Studie eine ebenso facettenreiche wie konfliktträchtige Geschichte der Erinnerung nach. Das Gedenken an "Feuersturm" und Kapitulation bot der Öffentlichkeit immer wieder Anlass, politische Fragen zu diskutieren und gemeinsame Zukunftsperspektiven zu entwerfen. Von den Veranstaltungen der NSDAP für die "Opfer des britischen Luftterrors" bis zur Einweihung der KZ-Gedenkstätte Neuengamme spannt sich der Bogen dieser Darstellung bis in unsere unmittelbare Gegenwart.


Im Dienst Der Staatssicherheit

Im Dienst der Staatssicherheit PDF

Get Book

Author: Uwe Krähnke
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593505223
Size: 14.30 MB
Format: PDF
Category : History
Languages : de
Pages : 323
View: 5872

Book Description: Mielkes Männer und Frauen Obwohl das Ministerium für Staatssicherheit (MfS) als zentrales Herrschaftsinstrument der DDR seit der »Wende« 1989 im Blickfeld der Öffentlichkeit steht, weiß man auch heute noch sehr wenig über die hauptamtlichen Mitarbeiter dieses Geheimdienstes. Als »Schild und Schwert der Partei« bildeten die 78.000 Berufssoldaten und -offiziere in den MfSKreisdienststellen, Bezirksverwaltungen und der Berliner Zentrale das Rückgrat des SED-Regimes. Wie kamen »ganz normale Menschen« dazu, in diesen Apparat einzutreten, dort langfristig mitzuarbeiten, sich in die Strukturen einzufügen und diese damit zu stabilisieren? Was waren ihre Motivationsgrundlagen und Wertvorstellungen? Wie gestaltete sich ihr Lebensalltag im Dienst der Staatssicherheit? Was wurde aus ihnen nach der Auflösung des MfS und dem Zusammenbruch der DDR? Wie bewerten sie selbst ihre MfS-Vergangenheit? Dieses Buch gibt, gestützt auf über 70 Interviews, in denen ehemalige hauptamtliche Mitarbeiter der »Stasi« ihre Lebensgeschichten erzählen, die Antworten.


Ein Fragmentiertes Ged Chtnis

Ein fragmentiertes Ged  chtnis PDF

Get Book

Author: Christian Lotz
Publisher:
ISBN:
Size: 43.44 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Germany
Languages : de
Pages : 93
View: 1856

Book Description:


Staatssicherheit Und Gesellschaft

Staatssicherheit und Gesellschaft PDF

Get Book

Author: Jens Gieseke
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3647350834
Size: 37.48 MB
Format: PDF, Kindle
Category : History
Languages : de
Pages : 391
View: 4643

Book Description: Die DDR-Staatssicherheit hat nicht nur die Opposition bekämpft, sie war auch im Alltag der schweigenden Mehrheit präsent: als Überwachungsorgan, als verdeckte Entscheidungsinstanz, als tabuisierter Mythos. Die Beiträge beschreiben und analysieren den Einfluss der Geheimpolizei in Betrieben, Schulen und Dörfern. Sie fragen nach den Erkenntnischancen aus den Stasi-Akten, nach den Erinnerungsspuren im Leben der DDR-Bürger und nach dem Vergleich mit Stalinismus und NS-Diktatur. Quellennah und mit methodischer Sorgfalt werden Tragweite und Grenzen der präventiven Sicherheitsdoktrin eines Regimes ausgelotet, das dem eigenen Bürger niemals über den Weg traute.